Ein Grund zur Freude: der erste vegane Wintermarkt in Dresden

Der erste vegane Wintermarkt in Dresden bereitete nicht nur unzähligen Besuchern einen schönen vorweihnachtlichen Tag, sondern bescherte auch ehemaligen Nutztieren eine Freude: Dank der Vielzahl an Besuchern und deren Spendenbereitschaft konnten wir vor Ort an unseren fünf Ständen eine ansehnliche Spendensumme für den Erdlingshof sammeln.

der erste vegane Wintermarkt in DresdenGleich hinter den Eingangstoren des Dresdner AZ Connis stand man schon mitten drin –im bunten Getümmel, das mit heiterer Stimmung bei passendem Wetter, vielen strahlenden Gesichtern und weihnachtlichen Düften in der Nase einlud, sich treiben zu lassen. Gemütlich und mit vielfältigem Angebot präsentierte sich der vegane Wintermarkt, der am 05.12.2015 zum ersten Mal seine Pforten öffnete. Sowohl in den Gebäuden als auch im Garten des AZ Connis konnten die bunt gemischten Besucher jeden Alters schlemmen, Weihnachtsgeschenke kaufen, sich informieren und unterhalten lassen.

Der Markt hatte viel zu bieten: Neben Kleidung, Kosmetik und Schmuck, gab es leckere heiße Schokolade von Koawach, Glühwein und vielfältige Köstlichkeiten u. a. vom Falschen Hasen und dem V-Cake. Die Tierbefreiung Dresden wartete mit einer Ausstellung, Filmvorstellungen und Vorträgen für Interessierte auf. Eine Bastelecke lud kleine und große Kreative zum Gestalten von Winterdekoration ein. Die abendliche Feuershow gab zudem Gelegenheit, das innere staunende Kind wieder zu entdecken.

der erste vegane Wintermarkt in DresdenAuch wir hatten uns viel vorgenommen: An unserem Infostand mit vielen Informationen zur veganen Ernährung und Massentierhaltung konnte man mit uns nicht nur ins Gespräch kommen, sondern obendrein mit allerlei kleinen weihnachtlichen Geschenkideen (Futterglocken, Handwärmer etc.) gegen Spenden etwas Gutes tun. An unserem Crêpes-Stand, der sich über eine ununterbrochen lange Schlange und Spekulatius-Creme-Appetit freuen konnte, wurden die Leckereien auch für den guten Zweck verkauft. An einem weiteren Stand boten wir Stollen der Bäckerei Sachse an (Gewinner des vorjährigen Stollentests der „Dresden vegan“-Facebookgruppe), von dessen Verkauf 30% der Einnahmen ebenfalls in den Spendentopf wanderten. Zu guter Letzt konnten wir mit (Kinder-)Schminken sowie unzähligen Stockbroten am Lagerfeuer zur Unterhaltung von Groß und Klein beitragen und auch auf diesem Wege Spenden sammeln.

Gesammelt wurde für den Erdlingshof, an den nun unser gesamter Gewinn in Höhe von 1.077,72 € geht. Der Erdlingshof ist ein Lebenshof, auf dem ehemalige „Nutztiere“ ein sicheres Zuhause finden. Die Arbeit des Erdlingshofes soll ein Umdenken bei den Menschen (z. B. durch Aufklärungsarbeit oder den Besuch von Schulklassen auf dem Hof) bewirken sowie zu einer tierfreundlichen Lebensweise ermutigen, um somit den Schutz aller Lebewesen zu stärken.

Die Gelegenheit, rundum vegan genießen zu können, nutzten auch noch bis spät abends unzählige Dresdner und Zugereiste. Der Abend brachte sogar noch mehr stimmungsvolle Atmosphäre mit sich: Kerzen und Lichterketten leuchteten den Besuchern den Weg und auch das Lagerfeuer neben der Bühne mit Live-Musik trug zur Gemütlichkeit bei. Abgerundet wurde der Tag mit einem Konzert im Hauptgebäude. Dort wurden die Gehörgänge zum Abschluss mit punkigen Klängen verwöhnt.

Sicherlich haben nicht nur wir den Markt als durchweg gelungen wahrgenommen und freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr. Kleiner Tipp für alle die nicht genug bekommen können: Am 12.12.2015 ergibt sich in Leipzig noch einmal die Chance, über einen veganen Weihnachtsmarkt in der „Nähe“ zu schlendern. Auch wir werden wieder mit einem Info- und Stollenstand dabei sein.

Besucher auf dem WintermarktBesucher im Garten des AZ Connisder Info-StandAnima-Mitglieder und Besucher am Info-Standgeschmückter Infostand mit Broschürengeschmückter Infostand mit FutteranhängernSchild für CrêpesDas Crêpe-Stand-TeamCrêpe-Zubereitunglange Warteschlange vor dem Crêpes-StandDer Stollenstand mit Besuchern davorder Stollen-Standzwei Mitglieder des Anima e.V. als Schmink-TeamEin Mann wird als Tiger geschminkt.geschminkte Gesichter von ErwachsenenGeschminkte Gesichter von KindernSchild für das Stockbrot mit Lagerfeuer im HintergrundStände und Menschen am LagerfeuerLagerfeuer mit vielen Menschen darumMusikerin auf der BühneWintermarkt abends mit vielen Lichtern an den StändenWintermarkt in Abendstimmung mit vielen Menschen
Posted in Veranstaltungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.