Aufklärung und vegane Crêpes auf dem 6. Trachenfest

Am 20.05.2017 war es wieder soweit – das 6. Trachenfest zog eine bunte Schar von Leuten nach Dresden-Trachau zu den Hufewiesen, die für einen Tag im Jahr für dieses großartige Event geöffnet werden. Und auch wir waren sehr gern wieder mit dabei.

Buntes Treiben mit vielfältigem Angebot

Tierschutz und vegane Crêpes auf dem 6. Trachenfest - Info- und Crêpestand

Bei angenehm sommerlichen Temperaturen boten die vielen Stände von Handgemachtem, wie Schmuck und Seifen, bis zu Flohmarkt-Krimskrams (fast) alles an. Für die Unterhaltung des Publikums wurde mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm gesorgt. Hier traten verschiedene Dresdner Bands und Künstler auf, um vom Baby bis zu Oma und Opa alle zu begeistern. Und wenn doch mal durch das Umbauen eine Pause entstand, dann wussten die Organisatoren diese mit spannenden Geschichten bestens zu füllen.

Wer eine kleine Pause von dem bunten Trubel brauchte, konnte in den anliegenden Grünflächen und Gärten umherstreifen und die Natur entdecken. Auch ein Dresdner Imker war dieses Mal vor Ort, nahm Interessierte mit auf eine kleine Tour und erklärte dabei einiges Wissenswertes über Bienen und ihren Lebensraum.

Crêpes und Infos für das Tierwohl

Tierschutz und vegane Crêpes auf dem 6. Trachenfest - Infomaterial und Proben am StandFür eine Stärkung nach dem Spaziergang sorgten nicht nur die vielen Stände mit Herzhaftem und Kuchen, sondern auch wir mit unserem veganen Crêpe-Angebot. Die süße Spezialität kam bei den Besucherinnen und Besuchern so gut an, dass wir über 25 Liter Crêpeteig verarbeiteten. Der Erlös fließt unmittelbar in unsere Tierschutz- und Aufklärungssarbeit. Trotz der teilweise längeren Wartezeit in der Schlange wurde es den Crêpe-Hungrigen bei uns nicht langweilig. Wir informierten mit vielen informativen Broschüren über das Elend, das durch Tierversuche für Kosmetika und Reinigungsmittel entsteht und ermunterten Groß und Klein an unserem Quiz teilzunehmen. Richtig beantwortete Fragen rund um das Thema Tier wurden mit einer kleinen Creme- oder Duschgel-Probe von der tierversuchsfreien Eigenmarke von dm belohnt.

Der Höhepunkt des Festes war wie immer die Trachenparade. Hierfür konnten Kinder ihre selbstgebastelten Drachen im Vorfeld anmelden und dann in einem kleinen Umzug um die Hufewiesen stolz präsentieren. Während wir die letzten Gäste mit unseren Crêpes glücklich machten, ließen die kleinen Besucherinnen und Besucher den Tag mit der traditionellen Strohschlacht ausklingen.

Insgesamt war es ein sehr schöner Tag in entspannter Atmosphäre. Wir möchten uns sowohl beim Hufewiesen Trachau e.V. als auch beim Eigentümer der Hufewiesen dafür bedanken, dass wir wieder mit dabei sein durften und freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Tierschutz und vegane Crêpes auf dem 6. Trachenfest - Mädchen beim Tierschutz-Quiz Tierschutz und vegane Crêpes auf dem 6. Trachenfest - lange Warteschlange vor dem Crêpestand Tierschutz und vegane Crêpes auf dem 6. Trachenfest - Warteschlange vor dem Crêpestand
Posted in Tierversuche, Veranstaltungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.