Schlemmen im Lose Laden

Vielfältig, unkompliziert und lecker – geht nicht mit veganen Aufstrichen? Geht doch! Das durften die Teilnehmer*innen einer Veranstaltung im Lose Dresden ausprobieren, bei der sich alles um veganes Schlemmen drehte.

Am 04.11. lud Berit Heller – Inhaberin des Lose Dresden – den Anima e. V. ein, Besucher*innen zu zeigen, wie vielfältig man tierfreundlich ein Brot bestreichen kann. Wir freuten uns sehr über die Einladung und präsentierten neben drei herzhaften Aufstrichen auch eine süße Variante, die starken Anklang fand. Manch ein Aufstrich war schnell zubereitet, manch einer benötigte etwas mehr Zeit. Doch das ist es wert, da waren sich alle einig. Auch bei den Grundzutaten haben wir gezeigt, dass vegane Aufstriche nicht langweilig sind: Ob Kidneybohnen, Datteln, Sonnenblumenkern, Linsen oder herbstlicher Kürbis – das alles bietet eine leckere Basis für einen Aufstrich. So ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auch am besagten Abend gab es unterschiedliche Favoriten, doch bei allen Aufstrichen wurde gerne mehrmals zugegriffen. Und manch einer war überrascht, wie einfach die Zubereitung ist.

Neben unseren bunten Broten schlugen sich alle den Bauch mit handgemachten unverpackten veganen Bratwürsten, Steaks, Tempeh und weiteren Leckereien voll, die von Ullrich Bauer Naturkost nicht nur hergestellt, sondern an diesem Abend höchstpersönlich zubereitet werden. Einige seiner Produkte könnt ihr im Lose-Laden erwerben. Ein Sandwich mit selbstgemachtem Aufstrich und einem veganen Steak von Ullrich ist sicher eine gute Idee für den nächsten Schlemmerabend.

Wenn ihr jetzt auch Appetit bekommen habt, könnt ihr bei Ullrich Bauer Naturkost stöbern oder direkt im Lose-Laden seine Produkte und Zutaten für selbstgemachte Aufstriche erwerben. Vielleicht seid ihr ja beim nächsten Mal dabei, wenn im Lose-Laden wieder geschlemmt wird.

Foto: Philipp Lang, Philicious Photos

Veröffentlicht in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.