Beiträge

Klein aber fein- Anima e.V. und das 9. Trachenfest

Die perfekte Fusion? Definitiv die  veganen Crêpes des Anima e.V. und das Trachenfest auf den Hufewiesen. Picknick zwischen hohen Gräsern Nachdem das Trachenfest wie so vieles 2020 Corona bedingt ausfallen musste, war es dieses Jahr endlich wieder soweit! Zwar alles etwas kleiner als die Jahre zuvor, aber dafür auch irgendwie familiärer. Anima e.V. wurde die […]

Trauriger Orang-Utan in einem Zoo.

Statement/Stellungnahme/Unsere Position zum geplanten neuen Affenhaus im Dresdner Zoo

Ein neues Affenhaus ist für den Dresdner Zoo geplant. Die fünf Orang-Utans Toni, Daisy, Dalai, Djudi und Djaka leben im Dresdner Zoo in viel zu kleinen Gehegen in Gefangenschaft. In ihrem 100 qm kleinen Affenhaus mussten sie bisher beengt auf einem maroden Betonboden ohne adäquate Beschäftigungsmöglichkeiten leben. Hinzu kommt, dass die fünf Affen in einer […]

Weltwassertag 2021 – Tierische Lebensmittel haben hohen Wasserfußabdruck

Der 22. März ist der internationale Weltwassertag. Wasser ist eine durch den Klimawandel knapper werdende und auf der Welt ungleich verwendete und damit ungleich verteilte Ressource. In diesem Zusammenhang fällt oft der Begriff virtuelles Wasser, doch was genau ist das? Wir erklären es Ihnen. Virtuelles Wasser Der virtuelle Wasserverbrauch ist die Menge an Wasser, die […]

Mitgliederversammlung 2021

Vorgestern, am Freitag, den 5. Februar, fand unsere jährliche Mitgliederversammlung statt. Aufgrund der Einschränkungen bezüglich der Corona-Pandemie wurde diese zum ersten Mal digital abgehalten. Dabei stellte der Vorstand sämtliche Berichte des Jahres vor. Sehr erfreulich ist, dass im letzten Jahr während der Pandemie die Aktivenzahl um 27% auf 121 Aktive stieg. Gleichzeitig stieg auch die […]

Ein Bild von einem Fuchs

Stadtfüchse – eine Gefahr für den Menschen?

Begegnungen mit Füchsen in Städten sind mittlerweile vor allem in der Dämmerung keine Seltenheit mehr. Ob Garten, Hinterhöfe oder verlassene Grundstücke: Die meisten dulden sie, einige freuen sich auch über Begegnungen mit ihnen. Wieder andere haben allerdings wegen der vermeintlichen Ansteckungsgefahr Angst vor ihnen. Völlig grundlos: Deutschland gilt seit 2008 als tollwutfrei, d. h. frei […]

Mahnwachen zum Thema „Zoonosen“

Anlässlich der aktuellen Corona-Pandemie haben wir einen Infoartikel zum Thema Zoonosen veröffentlicht und waren auf den Straßen unterwegs. 1. Mahnwache am 16.05.2020 Am Samstag, dem 16.05.2020, organisierten wir vom Anima e. V., natürlich unter Beachtung diverser Schutzmaßnahmen, die erste Mahnwache zum Thema „Zoonosen“. Nachdem wir uns einige Wochen nicht gesehen hatten, war es umso schöner, […]

Darstellung von Viren

Zoonosen – ein Infoartikel

Kein Thema beschäftigt die Menschheit aktuell mehr als die COVID-19-Pandemie. Im Zusammenhang mit diesem Thema fällt oft der Begriff Zoonosen. Dabei stellt sich die Frage: Was sind eigentlich Zoonosen? Wir wollen eine kurze Zusammenfassung zu diesem Thema geben und den Zusammenhang mit der Massentierhaltung erläutern. Was sind Zoonosen? Zoonosen sind Infektionskrankheiten, die bei Tieren und […]

Lange Schlange vor unserem Stand

Leckeres Essen und Freude an Nachhaltigkeit und Aufklärung – Das war der 5. Vegane Wintermarkt in Dresden

Am 30.11. war es endlich wieder soweit: Der 5. Vegane Wintermarkt hat zahlreiche Menschen auf das Gelände der Chemiefabrik in Dresden gelockt. Es gab eine Menge Infostände, fair gehandelte Kleidung, eine Ausstellung im Hauptgebäude und natürlich viele verschiedene tierleidfreie Leckereien. Von süß bis herzhaft war alles für das vegane Herz dabei. Auch wir waren wieder […]

Eine Pfanne mit Soja-Gyros und ein Teller mit Fladenbrot.

Veganer Herbstbrunch 2019

Regional, saisonal und vegan – geht das überhaupt? Haben wir uns auch gefragt… und uns der Herausforderung beim diesjährigen veganen Herbstbrunch gestellt. Ein Klimabrunch sollte es werden, darauf hatten wir uns mit den Organisierenden des Umundu Festivals Dresden geeinigt. Im Rahmen des diesjährigen Festivalymposiums im Deutschen Hygienemuseum Dresden haben wir am Sonntag, dem 29.09.2019, unseren […]

Die Aktiven zum Silent September 2019 in Dresden stehen versammelt zu einem Gruppenfoto.

Silent September 2019 mit der Albert Schweitzer Stiftung

Unter dem Motto “Massentierhaltung abschaffen!” veranstalteten drei Aktionsgruppen der Albert Schweitzer Stiftung gemeinsame Silent Lines in ihren Städten. Unsere Aktiven unterstützten sie dabei. In diesem September gesellte sich zu den regelmäßigen Aktionen, bei denen unsere Aktiven die Albert Schweitzer Stiftung unterstützen, eine besonders erwähnenswerte dazu: Die Aktionsgruppen der Stiftung aus Dresden, Erfurt und Leipzig gestalteten […]